top of page
Dvora Birnberg-18-12-2023-ig.jpg

Hommage an Dvora Birnberg

18.12.2023

60 x 45 cm (H x B)

Acryl auf Papier

In Erinnerung an Dvora Birnberg, die nach Auschwitz deportiert und getötet wurde. Sie war erst 10 Jahre alt. Dvora wurde 1934 in Bistritz, Rumänien, geboren. Sie war die Tochter von Yaakov und Sarah Birnberg. Im Jahr 1944 wurde die jüdische Familie nach Auschwitz deportiert, wo sie bei ihrer Ankunft ermordet wurden.

Angesichts der Konflikte von heute scheint es, als hätte die Menschheit Demenz. Es scheint, dass wir es bevorzugen , die Gräueltaten zu vergessen, die wir in der Vergangenheit begangen haben. Wir entschuldigen leichtfertig Gewalttaten und Terrorakte gegen Menschen, von denen wir glauben, dass sie auf der falschen Seite stehen. Letztendlich ist das Ziel immer, die eigene Macht über andere zu erhalten oder zu erhöhen. Die Täter behaupten konsequent die Rechtmäßigkeit ihrer Sache. Warum unterstützen wir diese Machthungrigen? Wann werden wir aufhören zu vergessen? Wann wird die Banalität des Bösen aufhören, uns zu korrumpieren? Sich an Dvora Birnberg zu erinnern, bedeutet, sich an all die "Dvoras" von heute zu erinnern, die Gefahr laufen, ihr Schicksal erneut zu erleben.

Links zu Informationen über Dvora Birnberg

bottom of page